Konzertchronik

Mai 2017

Musique à St. Sulpice

mit Daniel Roth, Orgel

D. Roth (*1942) In manus tuas
Ch.-M. Widor (1844-1937) Surrexit a mortuis op. 23, 3
G. Schmitt (1821-1900) Regina caeli laetare
Ch.-M. Widor (1844-1937) Regina caeli laetare op. 18,2
L.-J.-A. Lefébure-Wély (1817-1869) Sortie en sol mineur
D. Roth (*1942) Dignare me, o Jesu
Ch.-M. Widor (1844-1937) Psaume 83 op. 23,1
J.-J. Grunenwald (1911-1982) Preces
D. Roth (*1942) Ego sum panis vitae
G. Schmitt (1821-1900) O salutaris hostia
M. Dupré (1886-1971) Quatre Motets op. 9

Konzertkritik „Paris im Stühlinger“ aus der Badischen Zeitung vom 22. Mai 2017

Handzettel
Januar 2017

Brahms: Schicksalslied

J. Brahms (1833-1897) Schicksalslied op. 54

J. Brahms (1833-1897) Symphonie Nr. 4 e-moll

Béla Bartók Konzert für Viola und Orchester Sz. 120, BB 128

Plakat Brahms
Januar 2017

Dresdner Weihnacht

Andreas Hammerschmidt (1611–1675): Machet die Tore weit
Heinrich Schütz (1585–1672): Sehet an den Feigenbaum (SWV 394)
Andreas Hammerschmidt (1611–1675): Das Wort ward Fleisch
Hans Leo Haßler (1564–1612): Canzone duodecimi toni
Michael Praetorius (1571–1621): Es ist ein Ros entsprungen
Heinrich Schütz (1585–1672): Historia der Geburt Jesu Christi (SWV 435)
Michael Praetorius (1571–1621): Quem Pastores laudavere
Hans Leo Haßler (1564–1612): Duo Seraphim à 16
Johann Hermann Schein (1586–1630): Ein Kind geborn zu Bethlehem
Johann Walther (1496-1570): Joseph, lieber Joseph mein

Mitwirkende
Angelika Lenter, Siri Karoline Thornhill; Sopran
Tobias Knaus; Altus
Florian Cramer, Tiago Pinheiro de Oliveira; Tenor
Karsten Müller; Bass
John Sheppard Ensemble
Mitsing-Projektchor
Projektorchester
Leitung: Bernhard Schmidt

Konzertkritik „Umgeben von Musik“ aus der Badischen Zeitung vom 09. Januar 2017

Flyer
Oktober 2016

Wie bitter - wie wohl

Isaac Albéniz (1860-1909): Salmo VI
Johannes Brahms (1833-1897): Warum ist das Licht gegeben op. 74,1
Charles Gounod (1818-1893): D'un coeur qui t'aime
Max Reger (1873-1916): O Tod, wie bitter bist Du op. 110,1
Otto Olsson (1879-1964): Jesu, dulcis memoria o. 40,4
Giuseppe Verdi (1813-1901): Pater noster
Sergei Rachmaninow (1873-1943): Bogorodiste devo op. 37,6
Charles H.H. Parry (1848-1918): Lord, let me know mine end
Max Reger (1873-1916): Nachtlied op. 138,3

 
Konzertkritik „Überwältigendes Klangbild“ aus der Badischen Zeitung vom 31. Januar 2017

Plakat
April 2016

Amor l'ispiri

Wohl kaum ein Thema wurde und wird so oft besungen wie die Liebe, das „höchste“ der Gefühle.

Eine kleine Auswahl unterschiedlichster Chorliteratur, die sich mit der Liebe auseinandersetzt, wurde vom John Sheppard Ensemble in seinem Frühjahrsprogramm zu Gehör gebracht. Dabei wandeln die SängerInnen auf den Spuren der Dichter und Komponisten durch die Jahrhunderte:

Von der bildreichen Sprache des biblischen Hohelieds und Petrarcas über die „geistliche Liebe“ des Angelus Silesius und Sonette Shakespeares bis hin zum Surrealismus Paul Éluards spannt sich der Bogen, von den lebensfrohen Madrigalen Hans Leo Hasslers über die farbenreiche Harmonik in den Volksliedvertonungen Max Regers bis hin zu Klängen unserer Tage von Komponisten wie Alfred Janson, Gabriel Jackson oder Ola Gjeilo.

Lars Johan Werle: Canzone 126 di Francesco Petrarca
Alfred Janson: Sonnett No 76
Francisco Guerrero: Ego flos campi
Peter Cornelius: Ich will dich lieben, meine Krone
Gabriel Jackson: Song (I gaze upon you)
u.a. . . .  

Konzertkritik „Mählich dunkeln Männerstimmen den Klang ein“
aus der Badischen Zeitung vom 19. April 2016

Flyer
Januar 2016

Londoner Weihnacht

B. Britten: St. Nicolas
R. Vaughan-Williams: Fantasia on Christmas Carols
weitere Werke von Mendelssohn und Willcocks

Mitwirkende
Bernhard Gärtner, Tenor
Lydia Schimmer, Orgel
John Sheppard Ensemble
Canta Nova Saar
Mitsing-Projektchor
Projektorchester
Leitung: Bernhard Schmidt

Konzertkritik „Kantate für den Nikolaus“
aus der Badischen Zeitung vom 13. Januar 2016

Programmblatt