Ensemble

Das John Sheppard Ensemble Freiburg wurde 1995 von Johannes Tolle gegründet und steht seit 2013 unter der Leitung von Bernhard Schmidt. Es besteht aus ca. 32 Sängerinnen und Sängern, die in wöchentlichen Proben anspruchsvolle Vokalmusik erarbeiten. Die meisten Mitglieder des Ensembles sind Laien mit mehrjährigem Gesangsunterricht. Sie bringen neben der ambitionierten Leidenschaft für Musik und einer Neigung zu unkonventionellen Projekten die Bereitschaft mit, ihre musikalischen Fähigkeiten konsequent auszubauen und aufeinander abzustimmen. Konzertreisen führten u. a. in die Schweiz, nach Frankreich, Finnland und England.

Gerne ist das Ensemble zu Gast bei Festivals und Musikreihen, wie z. B. beim Musikzauber Franken oder der Stunde der Kirchenmusik in Stuttgart und Heilbronn.

2018 erreichte das Ensemble beim Deutschen Chorwettbewerb in Freiburg den fünften Platz (mit sehr gutem Erfolg teilgenommen) in der Kategorie A1 (gemischte Kammerchöre).

2022 erfolgte die Auszeichnung mit je einem ersten und zweiten Preis beim Wettbewerb des Deutschen Chorfestes in Leipzig (Kategorien „Romantik geistlich“ und „Romantik weltlich“).

Das JSE ist Gründungsmitglied von Chorstadt Freiburg e.V. und Mitglied des Badischen bzw. Deutschen Chorverbandes.

Sopran

Helena Bresser
Elke Brunsch
Anemone Christiansen
Inga Fischer
Judith Jahnke
Katharina Kirchgäßner
Salome Leenen
Julika Modro
Annette Tolle
Kathrin Wohlers

Alt

Stefanie Albrecht
Caroline Bootz
Meike Jäger
Eva Rohr
Christiane Roth
Anne Rütten
Nina Schlabach
Bettina Semmel
Magdalena Steiner
Martina Steinhart

Tenor

Hartmut Bodenstein
Robin Bührle
Steffen Jahnke
Philippe Marwede
Christoph Mutterer
Leonard Schneider-Strehl
Martin Uherek
Dietmar Zirlewagen

Bass

Stefan Büchner
Ullrich Hildebrandt
Christoph Kessler
Matthias Kirchen
Robert Liebscher
Sebastian Pfeifer
Heiko Skusa
Silvan Sievers
Ludwig Trommsdorff
Johannes Weng